Autor Thema: Lachsroulade  (Gelesen 1483 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Lachsroulade
« am: 29 November 2010, 22:46:52 »
Zutaten für 8 Portionen:

50 Gramm Mehl
150 Milliliter Milch
2 Stück Eier
1 Esslöffel Öl
300 Gramm Frischkäse
1 Esslöffel Meerrettich
3 Esslöffel Dill gehackt
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Becher Creme fraiche
300 Gramm Lachs (Räucherlachs)

Zubereitung:

Aus Mehl, Milch, Eiern und Öl einen Teig rühren. 30 Minuten quellen lassen.
Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 250° 10 bis 13 Minuten backen. Es macht nichts, wenn der Pfannkuchen nicht ganz gleichmäßig ist, wellt oder am Rand Risse hat.

Frischkäse, Meerrettich, Dill, Creme fraiche, Salz und Pfeffer verrühren. Die Hälfte davon auf den Pfannkuchen streichen. Den Räucherlachs darauf legen. 2 Esslöffel der Frischkäsemasse zurückbehalten, den Rest auf den Räucherlachs streichen. Den Pfannkuchen aufrollen. Mit der zurückbehaltenen Frischkäsemasse bestreichen und mit Dill garnieren.
Im Kühlschrank mindestens 30 Minuten durchkühlen, dann in 1 bis 2 cm dicke Stücke schneiden und anrichten.

Das Gericht lässt sich schon am Vortag zubereiten!
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können