Autor Thema: Wirsingauflauf  (Gelesen 2339 mal)

Offline hdkern

  • Sous Chef
  • ****
  • Beiträge: 387
Wirsingauflauf
« am: 07 September 2010, 13:44:07 »
Zutaten:

1 Kleiner Kopf Wirsing
270 Gramm gemischtes  Hackfleisch
230 Gramm Kalbsbrät
2 Stück Eier
1 mittelgroße Zwiebel
1 Bund Glatte Petersilie
½ Zitrone (geriebene Schale davon)
½ Teelöffel frisch geriebene Muskatnuss
Salz und Pfeffer aus der Mühle
2 – 3  Esslöffel Semmelbrösel (je nach Konsistenz)
100 Gramm geriebenen Gauda


Zubereitung:

Wirsing von den äußeren Blättern befreien. Vierteln, den Strunk entfernen und in 1 cm breite Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser  3 Minuten aufkochen. Wasser abgießen und ausdünsten lassen.
Zwiebel und Petersilie fein schneiden und in 1 Esslöffel Öl leicht andünsten.
Hackfleisch, Brät, Eier, Zwiebel/Petersilie, Zitronenschale und Gewürze zu einem Brei vermischen und mit den Semmelbröseln etwas andicken.
Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Die Hälfte den Wirsings einfüllen und andrücken. Darauf die Hackmasse geben und mit der zweiten Hälfte des Wirsings abdecken.
Oben Butterflöckchen aufsetzen und mit dem geriebenen Gauda bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170°, ca. 50 bis 60 Minuten backen.
Eventuell die letzen Minuten mir Alufolie abdecken, sollte die Oberfläche zu dunkel werden.

Mit leckeren Bratkartoffeln ein schmackhaftes Essen.
man muss die schlechten tage kennen, um die guten geniessen zu können