Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1
Pastagerichte / Nudeln mit Pesto und Gemüse
« Letzter Beitrag von tamara am Gestern um 10:12:21 »
3 Teel. Barilla rotes Pesto alla Calabrese
125 gr. Penne
2 in Scheiben geschnittene Karotten
je 1 rote und 1 gelbe Paprika in Streifen

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abgießen.
Das Gemüse mit Öl in einer Pfanne anbraten und ca 5 Minuten dünsten lassen Dann erst das Pesto mit etwas Wasser und dann die abgekochten Nudeln dazugeben.
Gut durchrühren und eventuell noch etwas nachwürzen.
2
Schwein / Gyrospfanne
« Letzter Beitrag von tamara am 17 Januar 2021, 20:33:15 »
Für 3 Personen

500 gr. Pfannengyros
je 1 rote und 1 gelbe Paprika
2 große Tomaten
ca. 500 ml Gemüsebrühe, Instant

Den Paprika putzen und in feine Streifen schneiden, mt dem Gyros zusammenin einer Pfanne braten, mit in Wasser aufgelöster Gemüsebrühe ablöschen und die geputzten, kleingeschnittenen Tomaten zugeben.
Eventuell nachwürzen.
3
Geflügel / Geflügelrahmgeschnetzeltes
« Letzter Beitrag von isa am 17 Januar 2021, 15:52:44 »
500 gr. Geflügelbrust
1 Zwiebel
1 Becher süße Sahne
Soßenbinder
Salz/Pfeffer
Öl

Die Geflügelbrust in Streifen schneiden. Die Zwiebel putzen und in Würfelchen schneiden.
2 Eßl. Öl in einer Pfanne erhitzen, das geschnetzelte und die Zwiebeln darin anbraten und mit der Sahne ablöschen. Mit Pfeffer und Salz herzhaft abschmecken und mit dem soßenbinder abbinden. Eventuell nachwürzen.

Bild 1
Geflügelrahmgeschnetzeltes mit Tomate und Gemüserösti

Zu dem fertigen Geflügelgeschnetzeltem einige kleine halbierte Tomaten geben und in der Soße warm werden lassen

Bild 2
Geflügelrahmgeschnetzeltes mit Nudeln
Bild 3
Geflügelrahmgeschnetzeltes mit Gemüserösti
4
Pastagerichte / Rigatoni Auflauf
« Letzter Beitrag von Chrissi am 16 Januar 2021, 19:37:12 »
300 gr. Rigatoni
Salz
1 rote Paprikaschote
100 gr. kleine Tomaten
200 gr. Schafskäse
6 Eier
1 Becher Creme fraiche
1 Eßl. Speisestärke
1 Eßl. Petersilie
frisch gemahlener Pfeffer
gemahlene Muskatnuss

Die Rigatoni nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser kochen. Eine Auflaufform gut fetten.
Den Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

Die Paprika putzen und in Würfel schneiden. Tomaten waschen. Schafskäse grob bröseln. Makkaroni in die Auflaufform geben.

Die Eier mit Crème fraiche, Speisestärke und der Petersilie verrühren und mit mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Paprikawürfel und die Hälfte des zerbröselten Schafskäses dazugeben, über die Rigatoni gießen und vermischen. Tomaten darauf verteilen und mit dem übrigen Schafskäse bestreuen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Im unteren Drittel im Ofen ca. 40 Min. backen.
5
Gemüse / Gemüserösti mit Joghurtdip
« Letzter Beitrag von isa am 16 Januar 2021, 16:17:49 »
500 gr. Kartoffeln
500 gr. Gemüse
2 Zwiebeln
1 Ei
2 Eßl. Kartoffelstärke
Salz / Pfeffer
Rapsöl

200 gr. Joghurt

Die Kartoffeln putzen, raspeln und auf einem Sieb abtropfen lassen.
Das Gemüse ebenfalls putzen und entsprechend den Kartoffel raspeln zerkleinern. In eine große Schüssel geben und mit dem Ei und der Kartoffelstärke mischen, die abgetropften Kartoffeln und die in feine Würfel geschnittene Zwiebeln zugeben.
1 Teel. Salz und Pfeffer unterarbeiten.
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und mit einem Löffel Kleckse der Röstimasse in die Pfanne geben und etwas platt drücken.
Von beiden Seiten goldbraun ausbacken.

Den Joghurt mit Salz und Pfeffer herzhaft würzen.
6
Burger, Snack's & Co. / Chickenburger
« Letzter Beitrag von tamara am 16 Januar 2021, 04:12:22 »
500 gr. Geflügelbrust
1 Eßl. Paniermehl
2 Tomaten, in Scheiben
Gewürzgurken, in Scheiben
1 Ei
1 Zwiebel in Ringen
Salz
Pfeffer

4 Hamburgerbrötchen
Salatblätter
Senf
Ketchup

Hühnerbrustfilet fein würfeln, in der Küchenmaschine hacken. Mit Paniermehl und Ei mischen. Salzen und pfeffern und zu 4 Burgerpatties  formen
Die Hamburger Brötchen teilen und in einem Toaster aufbacken.
Die Burger in einer leicht gefettenen Pfanne von beiden Seiten braten.
Die Hamburger Brötchen mit Senf und Ketchup bestreichen mit Salat belegen, darauf einen Burger, Tomatenscheiben und Gurkenscheiben sowie einige Zwiebelringe gleichmäßig verteilen.
7
Soßen / Champignon Rahmsoße mit Tortellini
« Letzter Beitrag von tamara am 13 Januar 2021, 15:53:49 »
4 Portionen Tortellini aus dem Frischeregal

400 gr. braune Champignons
200 gr. Sahne
1 kleine Zwiebel, in Würfelchen nur
1 Bund gehackte Petersilie
Etwas Butter
1 Teel. Gemüsebrühe, Instant
Salz/Pfeffer

Die Tortellini nach Packungsanleitung zubereiten.
Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, die Champignons zugeben und leicht anbraten mit der Sahne ablöschen und mit der Gemüsebrühe würzen mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gut abgetropften Tortellini zur Soße in die Pfanne geben und mit der Petersilie bestreuen.
8
Eierspeisen / Champignon Omelette
« Letzter Beitrag von tamara am 10 Januar 2021, 21:49:01 »
4 Eier
200 gr. Champions
2 Charlotten
Butter
2 Eẞl. gehackte Petersilie
Salz/Pfeffer

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
Die Schalotten putzen und in feine Würfel schneiden.
In einer Pfanne einen Eßl. Butter schmelzen und die Chalottenwürfel darin glasig dünsten, die Champignons zugeben und anbraten.
Die Eier in einem hohen Becher geben und schaumig schlagen dann über die Champignons geben die Hälfte der Petersilie zugeben und bei kleiner Temperatur mit geschlossenem Deckel stocken lassen.

Ich habe etwas durcheinander gerührt deshalb habe ich eher Rührei fabriziert als Omelette aber, auch das hat sehr gut geschmeckt.
9
Pastagerichte / Lachsnudeln mit Tomatensoße
« Letzter Beitrag von tamara am 09 Januar 2021, 01:10:59 »
500 gr. Lachsfilet
500 gr. passieren Tomaten aus dem Tetrapack
100 ml Cremefine zum Kochen
1 mittlere Zwiebel
500 gr. Nudeln
Pfeffer, Salz, verschiedene Gewürze nach Geschmack

Die Nudeln in reichlich Salzwasser kochen und in eine Schale geben.
Den Lachs in Würfel schneiden und dann in  etwas Fett rundherum anbraten, pfeffern, salzen mit einer Gabel etwas zerdrücken.
Die Zwiebel putzen und in feine Würfel schneiden in einem Topf in etwas Fett glasig dünsten. Mit dem Tomatenpüree ablöschen das Cremefine zugeben und kräftig pfeffern und salzen. Mit weiteren Gewürzen nach Geschmack abschmecken. Den Lachs zu den Nudeln geben und unterheben.
Mit der Tomatensoße mischen und auf Teller verteilen.
10
Nudel, Kartoffel &Co. / Re: Krakauer Nudelsalat
« Letzter Beitrag von tamara am 08 Januar 2021, 17:18:32 »
Das habe ich gehofft dass mir dieser Salat so gut schmeckt.
Er ist schnell und unkompliziert herzustellen.
Nur mit dem Essig muss man vorsichtig sein der steigt schnell in die Nase..
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10