Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1
Wenn man nach Rezepten für die Heißluftfriteuse such stolpert man ständig über Pommes frites.
wir haben unsere Philips Airfryer xxl auch mit verschiedenen Pommes gestartet.

3 Kartoffeln
2 Eßl. Öl
1 Teel. Salz

Die Kartoffeln schälen und in Pommes Stifte schneiden und ca.30 Min. in eine Schale mit kaltem Wasser geben und dadurch die überschüssige Stärke ausschwemmen.
Anschließend in ein Sieb gießen und mt einem Geschirrtuch trocken tupfen.
Öl und Salz zugeben und mit den Händen gut mischen, dann in den Korb des Airfryer geben.
Den Airfryer auf 200°C und 15 Min. einstellen und starten.
Nach 8 Min. die Pommes zwischenschütteln.

Das Ergebnis ist gut. Die Pommes schmecken aber nicht wie aus der klassischen Friteuse.
2
Heißluftfriteuse ActiFry Airfryer Multifry‎ / Philips Airfryer XXL
« Letzter Beitrag von isa am 20 September 2018, 14:08:28 »
Philips Airfryer XXL
3
Burger, Snack's & Co. / Cheeseburger
« Letzter Beitrag von isa am 15 September 2018, 18:01:00 »
2 Hackfleisch Rind Burgerpatties
2 Burgerbrötchen
Salat, Gurke, Tomaten evtl. Zwiebel
Ketchup, Mayo, Senf, Burgerdressing

Die Burgerbrötchen mittig teilen und in den Toaster geben.
Die Parties durchbraten und sofort mit dem Käse belegen.
Die Brötchehälften mit den Soßen nach Geschmack bestreichen und mit den Tomaten, Gurkenscheiben,Zwiebeln und dem Salat belegen. Darauf das Fleisch und dann den Brötchendeckel.
4
Nudel, Kartoffel &Co. / Re: Spaghettisalat mit Pesto Caprese
« Letzter Beitrag von isa am 12 August 2018, 12:08:08 »
Wieder lecker
5
Nudel, Kartoffel &Co. / Re: Petra´s Nudelsalat
« Letzter Beitrag von Anja.L am 01 August 2018, 12:42:24 »
Schmeckt sehr gut und ist nicht so mächtig.
6
Nudel, Kartoffel &Co. / Re: Petra´s Nudelsalat
« Letzter Beitrag von isa am 01 August 2018, 12:34:49 »
Wie immer Super und bei diesen hohen Temperaturen trotzdem Lecker.
7
Nudel, Kartoffel &Co. / Nudelsalat mit getrockneten Tomaten
« Letzter Beitrag von beaflott am 30 Juli 2018, 12:02:32 »
500 gr. Nudeln
200 gr. Schafkäse
200 gr. getrocknete Tomate
2 Knoblauchzehen
1 Sträußchen Basilikum
75 gr. Pinienkerne
Olivenöl, Pfeffer, Salz

Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung kochen dann abgießen.
Inzwischen den Schafkäse würfeln und die getrockneten Tomaten klein schneiden, das Öl auffangen, Knoblauchzehen abziehen und pressen oder sehr fein hacken. Basilikum klein hacken, die Pinienkerne ohne Fett langsam anrösten.
Alle Zutaten in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl über den die Nudeln geben und alles gut mischen.
8
Beilagen / Rösti aus rohen Kartoffeln
« Letzter Beitrag von isa am 29 Juli 2018, 12:26:11 »
1 kg Kartoffeln
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer
Butterschmalz

Die Kartoffeln schälen und grob raspeln, mit Salz und Pfeffer
gut würzen und mit den sehr fein gewürfelten Zwiebeln mischen. 
Die Masse in ein Küchenhandtuch geben und gut ausdrücken.
Je länger die Masse steht, desto mehr Flüssigkeit sammelt sich und muss
ausgedrückt werden, am besten gleich im Sieb stehen und ablaufen lassen.

Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden lassen und die Röstimasse
mit einem Löffel in gewünschter Größe nicht mehr als 1 cm dick verteilen.

Je dicker desto weniger knusprig und desto mehr kann sich mit Fett vollsaugen.

Nach dem starken anbraten die Pfanne auf kleine Wärme stellen
und wenden sobald die Ränder braun werden und genug Festigkeit
gegeben ist um die Masse umzudrehen und weiter zu braten.

Schmeckt gut mit Salat
9
Kuchen / Motiv Kastenkuchen
« Letzter Beitrag von isa am 14 Juli 2018, 08:45:33 »
400 gr. Butter
300 gr. Zucker
2 Vanillezucker
Salz
8 Eier
600 gr. Mehl
1 Backpulver
200 ml Milch

Lebensmittelfarbe

Teig Portionsweise nacheinander zubereiten

Für den Kastenkuchen mit einem Motiv in der Mitte benötigen wir zwei gebackene Kastenkuchen dazu alle Zutaten in zwei Portionen teilen. Außer die Lebensmittelfarbe.

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Für jeden Kuchen Butter, Zucker, und eine Prise Salz schaumig rühren. Nach und nach die Eier zugeben.
Mehl mit Backpulver mischen durch ein Sieb streichen und nach und nach abwechselnd mit der Milch zugeben. Für den Kuchen mit Motiv müssen wir den mit der Lebensmittelfarbe passend zum Motiv als Erstes zubereiten, dazu bis zur gewünschten Farbintensivität die Lebensmittelfarbe in den Teig geben und dann
bei 180°C ca. 50 Min. backen.

Aus der Form lösen und auskühlen lassen. In Scheiben schneiden. Diese sollten die Höhe des Motivausstechers  haben.
Aus den Scheiben das Motiv ausstechen.

Jetzt den zweiten Teig zubereiten und etwas Teig in die Form geben und die ausgestochenen Motive
ganz dicht hintereinander in den Teig stellen. Den restlichen Teig vorsichtig darüber geben und
bei 180°C ca. 50 Min. backen.
10
Kuchen / Obst Schmand Blechkuchen
« Letzter Beitrag von tamara am 14 Juli 2018, 07:52:12 »
Zutaten
für 24 Stück
150 gr. Margarine, weich
250 vr. Zucker
3 Vanillezucker
5 Eier
325 gr. Mehl
3 geh. Essl.Speisestärke
1 Backpulver
1 Prise Salz
175 ml Limo

Einen All in Rührteig herstellen, auf ein Blech mit Backpapier geben (Backrahmen) und bei 180°C ca. 30 Min. backen.

250 ml Rama Cremefine (Vanille)
2 Becher Schmand
30 gr. Puderzucker

Schmand mit Puderzucker glatt rühren. Cremefine steif schlagen und unterheben.
Auf dem abgekühlten Teig verstreichen.

Mit Obst belegen z.B. Erdbeeren,

 Banane, Pfirsiche etc.

2 Päckchen Tortenguss nach Packungsanweisung mit Fruchtsaft zubereiten und auf dem Obst verteilen.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10