Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
1
Nudel, Kartoffel &Co. / Re: Kartoffelsalat Udo
« Letzter Beitrag von isa am Gestern um 22:28:10 »
Ich hatte Currywurst dazu
Eine gelungene Kombination
2
Nudel, Kartoffel &Co. / Re: Kartoffelsalat Udo
« Letzter Beitrag von dominik am Gestern um 18:34:13 »
Der hat mir wirklich sehr gut geschmeckt.
Den mag ich gerne mal wieder bei euch essen.
3
Komplettes aus einem Topf / Re: Schupfnudeln mit Sauerkraut
« Letzter Beitrag von isa am 23 Mai 2020, 16:35:40 »
Und schon wieder einmal eine andere Variante, diesmal mir Kassler.
Dazu habe ich Kasslernacken in Würfel geschnitten und im Sauerkraut gegart.
Die Menge ist frei.
Ich hatte ca. 500 Gramm
4
Kuchen / Aprikosentarte mit Lavendel
« Letzter Beitrag von isa am 17 Mai 2020, 01:52:07 »
Tarteform Ø 26 cm
250 gr. Mehl
200 gr. Butter
100 gr. Zucker
1 Prise Salz
2 Eigelb
½ Teelöffel gemahlene Vanille

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und dann zu einer Kugel formen und diese in Frischhaltefolie wickeln und ca. 20 Min. in den Kühlschrank legen. Den Teig in die gut eingefettete Tarteform geben und mit einer Gabel einstechen. Backofen auf 200°C vorheizen und den Boden 15-20 blindbackenn.
Aus dem Ofen nehmen.

800 gr. Aprikosen
1 Eßl. Lavendelblüten
3 Eßl. Honig 2 Eßl.Butter
3 Eßl.Aprikosenkonfitüre
1 Eßl.Wasser
1 Ei 
200 gr. Crème fraîche

Die Aprikosen waschen, halbieren und die Steine entfernen.
Honig mit der Butter in einer Pfanne schmelzen,
2/3 der Blüten und die Aprikosen zugeben.
Das Ganze bei schwacher Hitze ca. 3–4 Minuten garen.
Anschließend die Aprikosen wenden, weitere 3 Minuten garen,
dabei aufpassen, dass die Früchte nicht zerfallen oder zu weich werden.
Crème fraîche mit dem Eigelb vermengen und die Eimasse auf dem vorgebackenen Teig verstreichen.
Dann die Tarte mit den Aprikosen belegen und mit der Honigsauce beträufeln.
Anschließend die restlichen Lavendelblüten darüber verteilen.
Alles noch einmal etwa 20 Minuten bei ca. 160°C backen.
Die Tarte auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.
Die Aprikosenkonfitüre mit dem Wasser verrühren und damit die noch heiße Tarte bestreichen.
5
Schwein / Re: Gyrosschichtbraten
« Letzter Beitrag von Luke am 15 Mai 2020, 18:12:03 »
Jawoll, einfach Klasse.
6
Soßen / Re: Metaxasoße
« Letzter Beitrag von isa am 15 Mai 2020, 17:32:23 »
Zu Gyrosschichtbraten schmeckt die einfach klasse
7
Schwein / Re: Gyrosschichtbraten
« Letzter Beitrag von isa am 15 Mai 2020, 17:25:28 »
Immer wieder eine Bereicherung auf unserem Speiseplan
8
Nudel, Kartoffel &Co. / Re: Kartoffelsalat Udo
« Letzter Beitrag von isa am 01 Mai 2020, 16:44:20 »
Der schmeckt so toll, heute mal mit Fischstäbchen und ganz klassisch ohne Gurke ohne Speck nur Kartoffeln.
9
Kuchen / Re: Saftiger Rhabarberkuchen
« Letzter Beitrag von Almut am 01 Mai 2020, 13:01:23 »
Neue Saison neuer leckerer Rhabarberkuchen
10
Nudel, Kartoffel &Co. / Re: Kartoffelsalat Udo
« Letzter Beitrag von PeBeck am 30 April 2020, 18:15:58 »
Den musste ich mal testen, wie bei Oma hat er geschmeckt.
Danke fürs tolle Rezept. :danke:
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10